Startseite / Über Myeniola

Was heißt eigentlich Eniola ?

Der Name leitet sich von den Stationen unserer Südafrika-Reise ab und stammt aus der Sprache der Zulu.
Liebe Leser*innen,

alles begann in Südafrika. Dort lernten wir uns kennen, und dort entdeckten wir den einheimischen Baobab-Baum. Als ehemalige Leistungssportler sind wir immer auf der Suche nach der besten Ernährung für optimale Leistungsfähigkeit, und dieser Baum faszinierte uns sofort. Die Frucht des Baumes deckt seit jeher einen großen Teil des Nahrungsmittelbedarfs der Einheimischen – sie liefert wichtige Ballaststoffe, Mineralien und Vitamine. Aus gutem Grund wird der Baum auch Apothekerbaum oder Baum des Lebens genannt. Das brachte uns auf eine Idee: Wir wollten die Powerfrucht nach Deutschland bringen und ein natürliches Produkt schaffen, das jeder Mensch nutzen kann, um seinen Körper optimal zu versorgen. Zurück in Deutschland haben wir im Laufe von drei Jahren mit Unterstützung u.a. von Apotheker*innen und Wissenschaft- ler*innen Myeniola entwickelt – mit 99 perfekt aufeinander abgestimmten Inhaltsstoffen auf Basis der afrikanischen Superfrucht.
Ob du Sportler bist oder nicht: Myeniola unterstützt deinen Körper täglich, gesund und fit zu bleiben - probier es aus !

Marco Spielau:
Ernährungswissenschaftler, ehemaliger Spitzesportler und mehrfacher
Weltmeister im Rudern.

Leon Freiholz:
Geschäftsführer, ehemaliger Hockeybundesligaspieler