Startseite / Support

So unterstützt dich Myeniola

Unsere Körperzellen haben Feinde: die sogenannten freien Radikale. Doch es gibt Stoffe, die solche freien Radikale „einfangen“ und somit die Zelle schützen können – die Antioxidantien. Dazu gehören neben Q10 etwa auch Vitamin C und Vitamin E, die durchaus in vielen Lebensmitteln enthalten sind – aber oft nicht in ausreichenden Mengen. Das antioxidative Potential eines Lebensmittels wird in TE (Trolox Equivalent) gemessen. Es wird empfohlen, mindestens 7.000 TE am Tag aufzunehmen, um die Zellen effektiv zu schützen. Durch seine perfekte Kombination aus Lebensmitteln hat Myeniola ein enorm hohes antioxidatives Potenzial – um das Thema „Zellschutz“ musst du dich bei deiner Ernährung künftig nicht mehr kümmern.

So unterstützt dich Myeniola